Erfahrungsberichte

“Nachdem ich in den vergangenen 8 Jahren zahlreiche Therapien wegen chronischer Schmerzen ausprobiert habe, ist die Feldenkraistherapie die erste, bei der ich eine wirkliche Verbesserung spüre, d.h. die schmerzhaften Verspannungen werden immer weniger. Am meisten hat sich meine Körperhaltung verändert, ich stehe und gehe viel aufrechter und sitze gerade ohne jegliche Anstrengung. Dies erleichtert mir enorm meine Arbeit als Klavierbegleiterin, da ich oft Stunden in derselben Position sitzend verbringe. Für mich bedeutet diese Methode nach langer Zeit wieder Hoffnung, die Schmerzen eines Tages ganz los zu werden.”

Viviane Heck, Musikpädagogin

 

“Die Übungen sind genau das richtige für mich, sie helfen mir mein Körper absolut zu entspannen. Ich möchte noch lange Zeit weiter üben, um mehr über meinen Körperspannungen zu erfahren und Blockaden zu lösen.”

Sabine R., Kursteilnehmerin bei Feldenkrais Fridhill

 

“Es ist unglaublich wohltuend und entspannend – ich fühlte mich befreit, gerade und stabil hinterher.”

Susann Stelling, Krankenschwester und Künstlerin

 

“Die Feldenkraisarbeit zentriert mich körperlich, und ich erlebe anschließend einen tieferen und freieren Atem. Meine Bewegung wird dadurch fließender und durchlässiger. Es entsteht eine ganzheitliche Präsenz.”

Sieglinde Schneider, Sopranistin und Stimmcoach

 

“Durch die vorsichtigen und umsichtigen Handgriffe fühlte ich mich unbeschwert und gut, ich habe Deine Feldenkrais-Behandlung sehr genossen. Sie hat bei mir noch lange positiv gewirkt. Ich spürte meine Nervenbahnen vollständig und lebendig vom Kopf bis in die Zehen. Meine Synapsen waren geweckt, mein Rücken lang. In der Nacht danach schlief ich ruhig und von guten Träumen begleitet.”

Dr. Margarete Albiez, Frauenärztin aus Neuss

 

Da ich seit vielen Jahren unter starken Kopf- und Rückenschmerzen, sowie einem neu dazu gekommenen Bandscheibenvorfall im Nacken leide, habe ich Yoga, Physiotherapie sowie Neuraltherapie probiert. Alles mit mäßigem Erfolg. Durch Zufall bin ich im Internet auf die Feldenkrais-Methode und damit auf die Seite von Fr. Fridhill gestoßen. Die Methode war mir schon vom Studium bekannt und gilt als sehr hilfreich bei vielen Behinderungsformen. Da Fr. Fridhill dann auch noch mir ein paar Häuser weiter wohnte, begab ich mich in ihre Behandlung. Ohne irgendeine Erwartung ließ ich mich behandeln. Die freundliche und friedliche Atmosphäre das Hauses nimmt einen Schmerzbeladenen Menschen sofort in Empfang während der Behandlung. Ich durfte nur liegen und sanft, sehr sanft bewegt, lösten sich meine Schmerzen sowie Verspannungen langsam auf. Nach einer Stunde Behandlung war ich nach langem wieder einmal schmerzfrei und entspannt. Die bedeutet für einen Dauerschmerzpatienten noch mal das Leben genießen zu können. Ich kann die Behandlung bei Fr. Fridhill daher nur empfehlen.

D. Zingsheim-Latz, Sonderschullehrerin

 

Ich finde es toll, wie Feldenkrais mein Körpergefühl verbessert; das spüre ich auch nach der Behandlung noch. Ich empfinde die sanfte Feldenkrais-Behandlung als sehr wohltuend und entspannend. Mein Körper fühlt sich nach der Behandlung ganz anders an, ich stehe gerader, habe mehr Bodenkontakt, sitze aufrechter und fühle mich wohler. Feldenkrais tut mir gut, weil es so sanft ist und meinem Körper und damit auch mir jeglichen Leistungsdruck nimmt und gleichzeitig meine eigenen Ressourcen stärkt.

Katja Liedle, Fotografin