Feldenkraiskurs, gelegentlich mitmachen

1-Mal15 €.00
Feldenkraiskurs, gelegentlich mitmachen
  • 1-Mal probieren oder gelegentlich teilnehmen

Feldenkraiskurs, wöchentlich

5-Mal65 €.00
Feldenkraiskurs, wöchentlich
  • 5-Mal teilnehmen in den Feldenkrais Gruppenstunden

Zahlung, Bedingungen und andere Infos

Schnupperstunde!

Für Einsteiger biete ich eine kostenlose Schnupperstunde an! Du hast dann die Möglichkeit, Dich für die weitere Kursteilnahme zu entscheiden.

Jederzeit im Kurs einsteigen

Du kannst auch jederezeit in die Kursen einsteigen. Die Teilnahme ist also völlig flexibel.

Zahlung per Überweisung

Nach der Anmeldung per E-Mail, die ausgewählten Kursgebühren gerne auf das folgende Konto überweisen:

Pia Fridhill-Hoffmann
Kreissparkasse Euskirchen
DE 2738 2501 1000 0629 5315
WELADED1EUS

Rabatte bei den Kursgebühren

Der Normalpreis beträgt 15 Euro pro Termin. Bei der Buchung von 5 Terminen zahlst Du insgesamt 65,00 Euro, also nur 13 Euro pro Termin oder 120,00 Euro für 10 Termine.

Gültigkeit der Kurspakete und Erstattung bei Ausfällen

Eine 10er-Karte ist für 10 Kursteilnahmen innerhalb von 12 aufeinanderfolgenden Wochen gültig, eine 5er-Karte für 5 Kursteilnahmen binnen 6 Wochen. Da ich Termin-“Hopping” erlaube, d.h. das Springen zwischen wöchentlichen Kursterminen, hast Du 5 Gelegenheiten pro Woche, Deine Feldenkrais-Stunde zu machen. Gebuchte, nicht wahr genommene Wochen werden nicht erstattet.

Erstatten die Krankenkassen Feldenkrais?

Leider eher wenige. Manche Krankenkassen erstatten einen Maximalbetrag von 120-150 Euro pro Jahr, andere geben einen Bezuschussung im Rahmen eines Bonusprogramms.
Mehr Infos dazu findest du hier

Teilnehmeranzahl und Termin-“Hopping”

Auf meinem Bildschirm sind bis zu 12 Teilnehmer pro Onlinekurs gut zu beobachten. Meistens ist es kein Problem, wenn du gelegentlich den Kurstag bei Bedarf wechseln möchtest. Ich möchte nur vorher Bescheid wissen, um Überbuchungen zu vermeiden.

Ruhe, Matte und bequeme Kleidung

Für die Teilnahme empfehle ich eine Matte: Teppich, Wollmatte oder Isomatte. Ein Vorteil ist es, wenn diese nicht mitrutscht, sollten wir z.B. mit den Beinen auf der Matte hochrutschen wollen. Dazu bequeme Kleidung sowie ein flaches Kissen unter dem Kopf und genügend Platz und Ruhe um dich herum.