Showing: 1 - 60 of 61 RESULTS
Die Schulter-UhrFeldenkraisstunden Feldenkraisstunden mit Uhren

Die Schulter-Uhr

In der Seitenlage erforschen wir, wie sich die Schulteruhr, d. h. das Bewegen der Schulter in einem Kreis entlang einer Uhr, auf den gesamten Körper auswirken kann. Dies ist eine sehr ruhige, aber intensive Lektion, die die Fähigkeit des motorischen Systems, präzise Richtungsänderungen wahrzunehmen, verfeinert. Am Ende der Lektion können wir zwei oder drei Uhrbewegungen gleichzeitig machen: mit der Schulter, mit der Hüfte und vielleicht sogar mit dem Kopf?

Seitlich neigenFeldenkraisstunden

“Der Knoten”: Seitlich neigen, dann drehen und beugen

In der Rückenlage beugen wir uns zur Seite und fügen dann Drehungen und Beugungen in einer Reihe komplexer Bewegungskombinationen hinzu. Vor allem der Hals und der Kopf fühlen sich länger und freier an. Eine Rückmeldung aus dieser Stunde war sogar, dass sich der Hals zum ersten Mal seit Jahren wieder weich und flexibel anfühlte. Die Lektion setzt bereits Erfahrung mit Feldenkrais voraus.

Schulterblatt lösen FeldenkraisFeldenkraisstunden

Ellenbogen in die Beuge (Schulterblätter lösen)

Diese anspruchsvolle Lektion löst Verspannungen im Schulterblatt und im Nacken. Wir kreuzen die Arme an den Ellbogen und “sägen” mit einem Arm über den anderen. Es wird einfacher, wenn wir entdecken, dass die Drehung des Brustkorbs zur Bewegung beiträgt, ebenso wie die Fähigkeit der Schulterblätter, frei auf dem Rücken zu gleiten. Ein Teilnehmer sagte, es sei fast so, als würden Kinder mit einem Arm einen Elefantenrüssel machen, während sie sich mit dem anderen die Nase festhalten.

Brustkorb UhrFeldenkraisstunden Feldenkraisstunden mit Uhren

Die Brustkorb-Uhr

Die Brustkorbuhr (AY083, Abdominal Clock) ist eigentlich eine Kombination aus der “Wirbelsäule wie eine Kette” und der “Beckenuhr”-Stunden. Der Schwerpunkt liegt hier auf der natürliche Aktivierung der Bauchmuskulatur. Wir stellen uns eine Wanduhr hinter der Brust vor und heben sowohl das Becken als auch den Kopf an, um das Körpergewicht entlang der Stunden zu rollen. Bei dieser komplexen Bewegung werden Beugung und Drehung der Wirbelsäule und der Rippen kombiniert.

Die Wirbelsäule wie eine KetteFeldenkraisstunden

Die Wirbelsäule wie eine Kette

Zu einer beweglichen Wirbelsäule gehört ein grundlegendes sensorisches Verständnis für jeden einzelnen Wirbel der Wirbelsäule. Wir nutzen hier die Bauch- und Brustmuskeln, um den unteren Rücken zu entspannen und zu verlängern. In der Rückenlage mit aufgestellten Beinen heben wir sowohl den Kopf als auch das Becken an, um das Körpergewicht entlang der einzelnen Wirbel der Wirbelsäule auf und ab zu “schaukeln”. Dabei heben wir die Wirbel wie Glieder einer Kette. Kannst Du sie dann auch einzeln hinlegen?

Die Arme rollen, ein Papier wird gerolltFeldenkraisstunden

Die Arme rollen

In der Rückenlage rollen wir die Arme und holen dabei Hilfe vom Brustkorb und Becken. In unserem Körperbild beginnen die Arme bei den Schultern und enden bei den Händen. Zur Funktion der Arme gehören aaber auch die Schulterblätter, die Schlüsselbeine, die oberen Rippen und der siebte Halswirbel. Diese Lektion hilft uns, die Arme mit Unterstützung der proximalen Teile des Körpers zu benutzen, d.h. der zentralen Teile: der Wirbelsäule, der Brust und des Beckens.

Mann springt mit Kraft aus der MitteFeldenkrais Drehstunden in der Seitlage Feldenkraisstunden

Kraft aus der Mitte: Die Schulter-Becken-Verbindung

Diese Feldenkrais-Lektion ist speziell darauf ausgerichtet, die Schulter-Becken-Verbindung als “Kraft aus der Mitte” zu verstehen und zu verbessern. Die meisten von uns verbringen wenig Zeit damit, die Koordination und Effizienz unseres “Zentrums” zu verbessern und setzen stattdessen Arme und Beine, Hände und Füße mit übermäßiger Kraft ein, was die distalen Strukturen verschleißt, da sie ohne die Unterstützung unserer kraftvollen Mitte auskommen müssen. In dieser Lektion in der Seitenlage werden die gebeugten Beine hoch- und runtergezogen während die Arme den Beinen folgen – ein bisschen wie “Hürdenlauf im Liegen”.

Frau streckt ihre Hände verschränkt hinter dem RückenFeldenkraisstunden

Die Hände verschränkt nach hinten strecken

In dieser etwas anspruchsvollen Lektion verschränken wir die Hände hinter dem Rücken und strecken sie dann nach unten und nach hinten. Wir erforschen, wie Brustkorb und Schulterblätter zusammenarbeiten können, um das Strecken der Arme nach hinten zu erleichtern. Für diejenigen, die unter Verspannungen im Nacken und in den Schultern leiden, gibt es hier Übungen, die man leicht mitten im Arbeitstag durchführen können, um die Durchblutung u. a. des Trapezmuskels zu verbessern. Interessant an dieser Lektion ist die Vorwärts- und Aufwärtsbewegung des Brustkorbs, wenn die Hände nach hinten gestreckt werden.

Eine Frau, die sich selbst umarmt. Illustration FeldenkraisstundeFeldenkraisstunden

Selbst-Umarmung – den Kopf freier rollen

In dieser Allrounder-Lektion: “Selbst-Umarmung – den Kopf freier rollen”, lockern wir Nacken, Brustkorb und Schulterblätter, indem wir uns selbst umarmen und zur Seite rollen. In der Rückenlage werden zunächst die Hüftgelenke angesprochen, indem wir ein Bein aufstellen und das Becken zur Seite rollen. Dann knicken wir die Fußgelenke seitwärts und rollen die Fußsohlen in Querrichtung. Wir lockern Brust und Schulterblätter, indem wir uns umarmen und zur Seite rollen. Und schließlich benutzen wir unsere Augen, um noch weiter zu rollen.

Die Feldenkrais Beckenuhr (AY77)Feldenkraisstunden Feldenkraisstunden mit Uhren

Die Feldenkrais Beckenuhr (AY77)

Die klassische Feldenkrais Beckenuhr-Stunde – oder gar Ur-Stunde? Zuerst kreist die Nase entlang einer gedachten Armbanduhr vor dem Gesicht, dann das Becken entlang einer Wanduhr hinter dem Becken und dann beide gleichzeitig. Wie bewegt sich das Verbindungsstück dazwischen: der Brustkorb und die Wirbelsäule? Und wenn die Füße auch noch kreisen: Können die restlichen Körperteile die Bewegung spüren und “mittanzen”? Ist es eine Uhr, oder zwei? Oder mehrere?

Feldenkrais Fridhill | Tragender SteinbogenFeldenkraisstunden

Kreise mit dem Kopf

Im Schneidersitz rollen wir die Sitzhöcker nach hinten und runden dabei die Wirbelsäule. Dann rollen wir die Sitzhöcker nach vorne und gehen in die Streckung. Wie kann der 5 Kg schwere Kopf auf die gebeugte bzw. gestreckte Wirbelsäule getragen und gestützt werden? Am Ende machen wir Kreise mit dem Kopf…und vielleicht macht der Brustkorb dann auch mit?

Hände hinter dem RückenFeldenkraisstunden

Hände hinter dem Rücken

In der Rückenlage stecken wir eine Hand hinter dem unteren Rücken und liegen somit auf dem Handrücken. Mit einem Fuß aufgestellt rollen wir dann das Becken: mal vom “gesperrten” Schulter weg, mal auf ihn zu. Am Ende legen wir beide Hände hinter den Rücken und rollen das Becken zu den Seiten. Dies löst die Schulterblattmuskulatur und macht die Rippen frei und geschmeidig.

Feldenkraisstunden

Seitsitz, sich entgegengesetzt drehen

KW05 – 2021 – ONLINE-UNTERRICHT: “Seitsitz, sich entgegengesetzt drehen”: Ich bezeichne selber diese Stunde als “skurril”, einfach weil ich nie auf die Idee gekommen wäre, mich im Seitsitz in die “falsche” Richtung zu drehen, also gegen die Drehrichtung des Beckens. Es stellt sich aber heraus: es geht! Viel Spaß beim Entdecken: Seitsitz, sich entgegengesetzt drehen.mp3

Feldenkraisstunden

Die Sphinx – sich auf die Ellenbogen stützen

“Die Sphinx – sich auf die Ellenbogen stützen”: Die Augen steuern alle unseren Bewegungen, so auch wenn wir den Kopf in der Bauchlage heben. Erstaunlicherweise tut diese Stunde etwas Fundamentales für den unteren Rücken, obwohl sie für viele nicht immer so bequem ist. Andere berichten, dass sie viel aufrechter in der Brustwirbelsäule werden, was den unteren Rücken entlastet – viel Geduld und Spaß damit: Sphinx – auf den Ellenbogen.mp3

Feldenkraisstunden

Mit der Ferse kreiseln

KW48 – 2020 – ONLINE-UNTERRICHT: “Mit der Ferse kreiseln”: In der Seitlage untersuchen wir die “Lambada”-Bewegung der Hüfte, indem wir das obere Bein gerade strecken und Kreise mit der Ferse auf den Boden malen. Die “Action”, finden wir schnell heraus, passiert im Brustkorb. Die Aufnahme wurde leider bei 46:06 abgebrochen, ich habe das Ende der Stunde …

Feldenkrais Drehstunden in der Seitlage Feldenkraisstunden

Den Kopf gedreht heben (“Kristallkugel”)

KW47 – 2020 – ONLINE-UNTERRICHT: “Den Kopf gedreht heben (“Kristallkugel”): Eine klassische Drehstunde, aufgepeppt mit meinen Ideen zur Verlängerung der seitlichen Nackenmuskulatur, die sich bei Kopfschmerzen oft wund anfühlen kann. Die “Kristallkugel” zur Befreiung der Schulterblätter und Rippen kommt auch noch dazu – viel Spaß: Den Kopf gedreht heben.mp3

Feldenkraisstunden

Das Kinn in die Hände stützen

KW24 – 2020 – ONLINE-UNTERRICHT: “Das Kinn in die Hände stützen” (AY 534 Supporting the head, continuation) – In der Bauchlage stützen wir das Kinn in eine Hand so, wie wir als Kinder auf der Wiese lagen, Schmetterlinge und andere Dinge anschauen. Der Kopf wird wie ein “Steuerungsgriff” für die ganze Wirbelsäule benutzt wenn wir …

Feldenkraisstunden

Auf der Wange

KW21 – 2020 – ONLINE-UNTERRICHT (Corona-Quarantäne): “Auf der Wange” (AY25 On the cheek): Eine Stunde, die ich immer unterrichten wollte! Auf den Knien stehend legen wir eine Kopfseite auf den Boden (ja!) und rollen in einem Kreis über Wange, Schläfe, Kopfseite und sogar Kiefer. Wir stecken dabei einen Arm unter den Brustkorb und entdecken, wie …

Feldenkraisstunden

Zunge, Kiefer, Augen

KW41 – 2019: “Zunge, Kiefer, Augen”. Die Kiefermuskulatur ist der zweitstärkste Muskel des menschlichen Körpers (nur die Gebärmutter ist stärker!). Dann kommt noch die Zunge dazu, ein Muskel, der viel länger und dicker ist, als wir glauben. Was haben die Augen damit zu tun? Und wie wirken sich Zungen-, Kiefer- und Augenbewegungen auf den Nacken …

Feldenkrais Drehstunden in der Seitlage Feldenkraisstunden

Klassiche Drehung in der Seitlage mit fortgeschrittener Öffnung

KW24- 2019: “Klassiche Drehung in der Seitlage mit fortgeschrittener Öffnung” (“Classical Twist On The Side With Advanced Opening”). Eine lautere Version der populären Wunsch-Stunde vom letzten Jahr, bei der die Aufnahme leider zu leise war. In der Seitlage mit einem flachen Kissen unter dem Kopf drehen wir uns in verschiedenen Variationen und fühlen uns nachher …

Feldenkraisstunden

Seitneigen auf dem Rücken

FREITAG KW26- FELDENKRAIS SPEZIAL im HAUS DER BEGEGNUNG “Seitneigen auf dem Rücken” (AY103 Bending sideways on the back). Was ist Seitneigen eigentlich? Wie unterscheide ich es vom Drehen? Die Stunde sollte eigentlich “Die Banane” heißen, denn wir liegen zeitweise ziemlich “bananig” auf dem Rücken – viel Spaß: Die Banane – Seitneigen auf dem Rücken.mp3

Feldenkraisstunden

Pias Lieblingsstunde

KW12- 2019: “Pias Lieblingsstunde“. Sie heißt so, weil sie aus Einzelteilen verschiedener Stunden komponiert ist: aus allen Bewegungen, die ich selber gerne auf der Matte mache. Als Referenzbewegung stellen wir die Unterarme senkrecht auf, heben die Ellenbogen 5 cm und spüren nach, wie das Heben sich auf die Wirbelsäule/den Brustkorb auswirkt: Pias Lieblingsstunde.mp3

Feldenkraisstunden

Sphinx, Augen, Rollen

KW06- 2019: “Sphinx and Eyes” oder “Sphinx, Augen, Rollen (und das/der Korn!)”. Wir rollen uns aus der Rückenlage auf den Bauch und kommen direkt auf die Ellenbogen hoch. In der Sphinx-Position benutzen wir die Augen, um die Wirbelsäule zu drehen, zu beugen und zu strecken. Dabei wird u.a. das periphere Sehen sowie die Organisation des Schultergürtels beim Stützen …

Feldenkraisstunden

Den Arm verlängern und fallen lassen

KW47- 2018 –  “Reaching and dropping” (von Gaby Yaron, Mosché Feldenkrais Schülerin) oder “Den Arm verlängern und fallen lassen”. Eine sehr ruhige und entspannende Stunde in der Rückenlage. Wir verlängern die Arme in Richtung Decke und lassen sie wieder senkrecht auf die Schulterblätter “fallen”. Man stellt erstaunt fest, dass die Beine und das Becken irgendwie komplett anders …

Feldenkraisstunden

Sich auf die Hände stützen und drehen

KW45- 2018: “AY374 – Leaning on the hands, twisting” oder “Sich auf die Hände stützen und drehen”. In der Bauchlage stellen wir die Hände in der “Eidechsenposition” auf (Handflächen neben Euch, Ellenbogen in der Luft) und drehen die Wirbelsäule mit ausgefuchsten Differenzierungen in alle möglichen Richtungen. Die Wirkung: ein “geölter” Nacken und neue Positionen für die Schulterblätter: …

Feldenkrais Drehstunden in der Seitlage Feldenkraisstunden

Klassiche Drehung auf der Seite mit fortgeschrittener Öffnung

KW41- 2018: “Classical Twist On The Side With Advanced Opening” oder “Klassiche Drehung auf der Seite mit fortgeschrittener Öffnung”. Diese Stunde war bei allen sehr beliebt und möchte sicher schnell wieder gefunden werden. In der Seitlage mit einem flachen Kissen unter dem Kopf drehen wir uns bis wir uns auf den Rücken flacher denn je zuvor …

Eine Uhr hinter dem Brustkorb und DiagonalenFeldenkraisstunden Feldenkraisstunden mit Uhren

Eine Uhr hinter dem Brustkorb und Diagonalen

KW37 2018 – Feldenkrais-Lektion online: Eine Uhr hinter dem Brustkorb und Diagonalen “Variation of AY82 – Clock behind the chest and diagonals”. Ich habe mir diese Variation der Beckenuhr ausgedacht, um zu klären, wie die Diagonalen sich “verhalten”, wenn wir die Uhr in allen möglichen Richtungen ausmalen. In dieser Stunde legen wir die Uhr auch unter den …