Telefon

(+49) 0177-5351408

E-Mail

mail@feldenkrais-fridhill.de

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Die schönste Feldenkraismatte ist aus Schurwolle

Feldenkraismatte Schurwolle Bausinger Basic
Feldenkraismatte Schurwolle Bausinger Akzent

Vorteile der Schurwolle

Um die Feldenkraisübungen so richtig schön und kuschelig zu machen, verwende ich Schurwollmatten von der Firma Bausinger.

Ein großer Vorteil dieser Matten ist, dass die Haut nicht “klebt” wenn ich z.B. meine Füße und Beine ohne Socken auf der Unterlage gleiten und rutschen lassen möchte. Gewöhnliche rutschfeste Yogamatten aus TPE sind ja genau dass: rutschfest! Dies ist für viele Feldenkraisübungen ungünstig, denn wir möchten uns ja möglichst leicht und mühelos auf der Unterlage bewegen können.

Die Rückseite ist aber durch ihree PU-Schaumbeschichtung (latex- und PVC-frei) sehr rutschfest, was ein großer Vorteil ist, denn diese Matte bleibt auf dem Boden liegen, wenn wir z.B. den Fuß hochrutschen oder den Oberkörper seitlich schieben.

Wer sein Boden eher als kühl empfindet hat natürlich mit der Schurwolle einen großen Vorteil, denn sie isoliert und wärmt zugleich.  Auch bei normaltemperierten Böden hat Schurwolle einen wärmenden und isolierenden Effekt, denn wenn bei mir bei den Feldenkraisübungen tiefe Entspannung eintritt, sinkt auch der Puls und damit auch der Körpertemperatur.

Größenempfehlung

Ich empfehle für Feldenkraisübungen die Größe 1 x 2 Meter. Bausinger bietet Matten ab 70 cm Breite an, die aber für uns “Feldies” eher ungünstig sind, insbesondere wenn wir mit den Armen ausgestreckt in der Seitlage liegen möchten oder einfach entspannt in der Rückenlage die Arme auf der Matte zu den Seiten  hinlegen wollen.

Meine Matte ist 100 x 200 cm:

Feldenkrais Fridhill | Körperausrichtung im Zoomunterricht

Beim Bestellen also bitte unbedingt auf die Größenauswahl achten und dabei 100×200 cm wählen!

Materialoptionen

Bausinger hat viele Schurwollmatten zur Auswahl:

– Mit oder ohne Kantensaum
– Mit oder ohne Bindeband
– Flor 16 mm oder 20 mm
– Helle oder dunkle Schurwolle
– Outdoor, Sensitive (für Allergiker) oder Bio-Matten
– Eckig oder abgerundete Ecken
– Unterschiedliche Gewichtsklassen
– Die Matten können personalisiert und bestickt werden.

Zudem ist die Rückseite der Wollmatte aus superrutschfestem PU-Schaum mit 10 Jahren Garantie.

Meine Wahl

Ich habe mich für die Yogamatte Bausinger Premium Bio mit kuschelige 20 mm Florhöhe entschieden. Die Matte bietet sehr gute Wärmeisolierung gegenüber kalte Böden und ist sehr weich und angenehm im Liegen. Anfangs “wollt” es ein bisschen an den Kanten, was aber schnell verschwindet.

Nachdem ich meine Matte mehr oder weniger dauerhaft auf dem Boden liegen gelassen habe, hat sich die Florhöhe etwas verringert. Ich empfinde dies nicht als Qualitätsverlust, sondern bezeichne es als “Gebrauchsspuren” – je öfter sie benutzt wird, desto platter wird meine Matte.

Es kann aber auch anders werden: wer die Wollmatte richtig pflegt, erhält die Florhöhe länger – hier mehr dazu:

Wollmattenpflege

Die Bausinger Schurwollyogamatten haben ein sehr langes Leben, wenn sie mit ein wenig Umsicht gepflegt werden. Generell sind die Schurwollmatten durch das natürliche Lanolin (Wollfett) stark selbstreinigend und die Wollfasern weisen den Schmutz sehr gut ab. Regelmässiges Auslüften, durchaus kräftiges Ausklopfen und gelegentliches Abbürsten oder Absaugen unterstützen die Selbstreinigung der Wollfasern.

Bausinger hat eine gute Pflegeratgeber-Seite mit weiteren Tipps, u.a. wie man die Wollmatte richtig zusammen rollt:
Bausinger Wollmattenpflege →

Viel Spaß beim auswählen und einkaufen!
Zu den Bausinger Schurwollmatten →