Telefon

(+49) 0177-5351408

E-Mail

mail@feldenkrais-fridhill.de

Feldenkraislehrerin Pia Fridhill - Feldenkraiskurse für Beweglichkeit
Ich bin Pia Fridhill, Schwedin, ausgebildete Ingenieurin, Berufsmusikerin und Feldenkraislehrerin. Seit 20 Jahren wohne ich in Deutschland. In meiner Jugend habe ich Jiu-Jitsu trainiert. Mosche Feldenkrais war Ingenieur, Physiker und Judomeister. Wir haben den wissenschaftlichen Ansatz und die motorisch anspruchsvolle Körperbenutzung gemeinsam. Allerdings hat, soweit ich weiß, Mosche Feldenkrais wahrscheinlich weniger Songs geschrieben als ich 😉
Feldenkrais Fridhill | Wer ist Mosche Feldenkrais?

Im Juni 1940 floh ein junger Jude aus dem von den Nazis besetzten Paris, nur wenige Stunden vor der anrückenden Gestapo. Er trug zwei Koffer bei sich. Sie enthielten französische wissenschaftliche Geheimnisse und Materialien, darunter zwei Liter eines neu entdeckten Materials, schwerem Wasser, das für die Produktion von Kernenergie und Waffen unerlässlich war, sowie Pläne für eine Brandbombe. Eine zehn Jahre alte Verletzung am Knie machte ihm das Gehen schwer.

Muscle Premium App Skelett in Bewegung

Die App “Muscle Premium” von der Firma Visible Body bietet eine detaillierte Anleitung zum Verständnis, wie Muskeln und Knochen zusammenwirken und wie häufige Verletzungen und Erkrankungen entstehen. Diese Anatomie-App von der Firma VisibleBody zeigt das Skelett bei der Ausführung funktionalen Bewegungen wie z.B. Hals seitlich beugen (seitneigen), den Arm heben (wie das Schulterblatt dabei gleitet) oder Atmen (wie der Brustkorb und das Zwerchfell sich dabei bewegen).

Sobald ich etwas Spannendes zur Thema Bewegung und Neurologie finde, teile ich den Beitrag auf meiner Feldenkrais Facebook-Seite. Klicke gerne „Gefällt mir” um die Beiträge in deinem Feed zu sehen.

Auf meinem YouTube-Kanal findest du künftig Videos zum Thema Bewegungsfreiheit in alltäglichen Situationen.

Buchtipp:

Diese beiden Bücher beschreiben sehr spannend, welche Möglichkeiten das Gehirn hat, sich selbst zu verändern. Ein ganzes Kapitel im Neustart im Kopf ist Mosche Feldenkrais gewidmet.

Filmtipp:

Durch eine Droge wird Lucys Gehirn angefeuert, mehr synaptische Verbindungen zu kreieren. Spannend, wie dieser wissenschaftlich-philosophische Idee am Ende ausgeht.