Telefon

(+49) 0177-5351408

E-Mail

mail@feldenkrais-fridhill.de

Kostenlose Feldenkraisstunden zum Anhören

Über die Jahre habe ich immer ein Aufnahmegerät beim Unterrichten dabei gehabt, hauptsächlich, damit meine Kursteilnehmer*innen die Stunden nachmachen konnten. Wenn meine Stunden sonst jemand helfen können, umso besser. Ich freue mich allerdings über deine Spende als Dankeschön für die kostenlosen Stunden im Netz.

Den Arm auf dem Schulterblatt “parken”

KW39 – 2020 – ONLINE-UNTERRICHT:

“Den Arm auf dem Schulterblatt “parken”” (Reaching and dropping, Gaby Yaron). In der Rückenlage “parken” wir die Arme senkrecht (Ri. Decke) auf die Schulterblätter und suchen die optimale Statik des “Stehens”, als wären die Schulterblätter die Füße deiner Arme. Den Arm auf dem Schulterblatt parken.mp3

Die Arme über die Finger verlängern

KW36 – 2020 – ONLINE-UNTERRICHT:

“Die Arme über die Finger verlängern”. Eine sehr verständliche und vom Konzept her klare Stunde, die – vielleicht deshalb – so tief wirkt. Mit einem Bein aufgestellt und dem gegenüber liegenden Arm schräg nach oben rollen wir das Becken und suchen die Verbindung zum Arm: Die Arme über die Finger verlängern.mp3

Die Hände verschränken

KW03 – 2020:

“Interlacing the hands” oder “Die Hände verschränken”. Wir untersuchen die Bewegungsmöglichkeiten der Unterarme, indem wir in der Rückenlage die Hände verschränken und drehen. Ein bisschen “Breakdance” ist dabei – viel Spaß: Interlacing the hands.mp3

Geigenarme

KW02 – 2020:

“Violin arms” oder “Geigenarme”. Als Auftakt zum neuen Jahr etwas ganz Neues: die Arme als Geige zu verstehen. Am Ende ist eine neue Organisation im Schultergürtel zu spüren: Violin Arms.mp3

Die Arme rollen, gedreht

KW39 – 2019:

“Die Arme rollen, gedreht”. Diese Stunde ist eine Weiterentwicklung von “Die Fäuste rollen” – wir rollen die Fäuste und Arme anstatt nur auf dem Rücken auch in der Seitlage. Eine sehr interessante Sache für die Rippen und die Brustwirbelsäule: Die Arme rollen, gedreht.mp3

Die Fäuste rollen

KW36- 2019:

“Die Fäuste rollen” (Rolling the fists). In der Rückenlage, die Arme zur Seite ausgestreckt, rollen wir die Fäuste, Arme und den ganzen Schultergürtel in vielen, spannenden Differenzierungen. Eine schöne Stunde für Nacken und Schulter: Die Fäuste rollen.mp3

Mit der aktiven/dominanten Hand arbeiten

KW50- 2018:
“Working with the active (dominant) hand” 
oder “Mit der aktiven/dominanten Hand arbeiten”. Eine sehr entspannende Stunde – wir liegen, stellen den Unterarm auf und bewegen die Hand, mit der wir schreiben. Der Effekt auf das Nervensystem ist fast magisch – das Gehirn schafft es, die Entspannung in der Hand auf den ganzen Körper zu übertragen: AY124 Working with the active hand.mp3

Finger rückwärts

KW50- 2018:
“Fingers backward” 
oder “Finger rückwärts”. Kennt ihr die Situation, wenn man Auto fährt und gleichzeitig etwas auf dem Rücksitz greifen möchte? Diese Stunde wird die Arme und Schultergürtel noch ein Stück weiter re-organisieren, damit das “rückwärts Greifen” noch besser klappt: AY125 Fingers Backward.mp3

Die Ellenbogen nach vorne heben

KW38- 2018:
“AY45 – Lifting the elbows to the front” 
oder “Die Ellenbogen nach vorne heben”. Eine hervorragende Stunde für den Bereich Schultergürtel/Nacken – denn alles, was wir mit dem Schultergürtel veranstalten, wirkt sich auf den Nacken aus. Warum? Weil die Nackenbasis mit dem Wirbel C7 mitten drin steckt. Viel Spaß damit: AY45_Lifting-the-elbows-to-the-front.mp3