Telefon

(+49) 0177-5351408

E-Mail

mail@feldenkrais-fridhill.de

Kostenlose Feldenkraisstunden zum Anhören

Über die Jahre habe ich immer ein Aufnahmegerät beim Unterrichten dabei gehabt, hauptsächlich, damit meine Kursteilnehmer*innen die Stunden nachmachen konnten. Wenn meine Stunden sonst jemand helfen können, umso besser. Ich freue mich allerdings über deine Spende als Dankeschön für die kostenlosen Stunden im Netz.

Sitzen auf den Fersen

KW16 – 2021 – ONLINE-UNTERRICHT:

Sitzen auf den Fersen (AY190 Heels under the pelvis): Lange nicht mehr wie ein Kind auf den Fersen gesessen? Die Beweglichkeit der Unterschenkel sowie die Flexibilität der 33 (!) Gelenke im Fuß sorgen für ein bequemes (bequemeres) Sitzen auf den Fersen: Sitzen auf den Fersen.mp3

Seitsitz, sich entgegengesetzt drehen

KW05 – 2021 – ONLINE-UNTERRICHT:

“Seitsitz, sich entgegengesetzt drehen”: Ich bezeichne selber diese Stunde als “skurril”, einfach weil ich nie auf die Idee gekommen wäre, mich im Seitsitz in die “falsche” Richtung zu drehen, also gegen die Drehrichtung des Beckens. Es stellt sich aber heraus: es geht! Viel Spaß beim Entdecken: Seitsitz, sich entgegengesetzt drehen.mp3

Die Arme über dem Kopf verlängern

KW19 – 2020 – ONLINE-UNTERRICHT:

“Die Arme über dem Kopf verlängern”. Und weil die Arme am Brustkorb hängen, verlängert sich alles andere auch mit, vor allem die seitlichen Rippen, danach das Becken und die Beine. Wir ziehen unseren Kopf in der Längsrichtung nach oben. Zum Schluß ziehen wir uns auch aus dem Prinzenstand ins Stehen – eine tolle, “plattmachende” Stunde: Die Arme über dem Kopf verlängern.mp3

Auf ein Knie stützen um ins Stehen zu kommen

KW27- 2019:
“Auf ein Knie stützen um ins Stehen zu kommen” (
AY409 Lean on the knee and get up). Zur Krönung der Saison verwenden wir alles, was wir in diesem Halbjahr gedreht, gedehnt, gebeugt, gestreckt, geneigt und gelöst haben, für etwas Praktisches: das Aufstehen! Eine Spaßstunde, die erstaunlich flach und fit macht. Euch einen schönen Sommer: AY409_Lean-on-the-knee-and-get-up.mp3

Die Füße knicken

KW20- 2019:
“Die Füße knicken” (AY433 – Edges of the feet):
 Eine Variante der Lektion, in der wir in der Rückenlage die Füße auf die Außen- und Innenkanten stellen, ohne dass die Knie sich seitwärts bewegen. Im Fokus stehen die Hüftgelenke sowie die Innen- und Außenrotation des Schienbeins, des Wadenbeins und der Oberschenkel: Die Füße knicken.mp3

Die Knie unter sich bringen

KW08- 2019:
“Fortsetzung AY515, Die Knie mit Hilfe der Extensoren unter sich bringen
“. Diese Stunde zeigt uns, was für eine ungeheure Leistung ein Baby vollbringt, wenn es seine Knie zum Krabbeln unter sich bringt. Wir stützen uns auf das Brustbein, rutschen mit den Knien nach oben, heben dabei den Po hoch und bekommen – vielleicht – die Knie unter den Bauch. Oder nicht, das ist egal, Hauptsache, wir aktivieren unsere Rückenmuskulatur von der Schädelbasis bis zum Steißbein: Die Knie unter sich bringen.mp3

Die Knie zum Bauch rutschen lassen

KW04- 2019:
“AY515 – Dragging the knees to the stomach” 
oder “Die Knie zum Bauch rutschen lassen (kurz: Pias Boden wischen!)”. Wir untersuchen wieder das Thema Rollen, diesmal führen uns die Arme aus der Bauchlage über die Seitlage in die Rückenlage. Da es einfacher ist, auf dem “nackten” Boden ohne Matte zu rutschen, haben wir ausnahmsweise diese Woche die Matten weggelegt: AY515 Dragging the knees to the stomach.mp3

Kreise mit den Händen und Füßen sowie Seitneigung des Körpers

KW35- 2018:
AY254 – Circle the hands and feet and side bending the body” oder “Kreise mit den Händen und Füßen sowie Seitneigung des Körpers”. Vielleicht (!) eine Herausforderung für viele, aber was für eine Wirkung auf den Körper! Mit den Fußsohlen aneinander, den Knie zu den Seiten und den Händen verschränkt über dem Kopf liegend neigen wir uns seitlich, sodass die Rippen unter den Achselhöhlen und weiter unten wieder frei und geschmeidig werden: ATM_254_Circle-the-hands-and-feet-and-side-bending-the-body.mp3

Die Hüftgelenke für den Seitsitz vorbereiten

KW26- 2018:
“AY193 – Softening the hip joints to side sitting”
 oder “Die Hüftgelenke für den Seitsitz vorbereiten”, die Stunde, in der wir auf allen vieren stehen und das Becken nach hinten bewegen, auf die Fersen zu. Dies machen wir auch seitlich. Die Füße werden mit der Hand “weich” gemacht, damit sie besser auf den Fußrücken liegen können. Am Ende ziehen wir in der Rückenlage die Fersen unter den Po mit aufgestellten Zehen, quasi die Vorstufe zur “Brücke”, von unten aus betrachtet:  AY193_Softening-the-hip-joints-to-side-sitting.mp3

Drehen der Fußgelenke, Schien- und Wadenbeine

KW25- 2018:
“AY433 – Edges of the feet”
habe ich in den letzten Jahren schon ein paar Mal in der Originalversion unterrichtet. Diesmal habe ich eine Spezialstunde daraus gemacht, bei der wir die Drehfunktion unserer Fußgelenke, Schien- und Wadenbeine erforschen. Anschließend eine Übung, die die Themen der Lektionen der letzten paar Wochen verbindet. “Drehen der Fußgelenke, Schien- und Wadenbeine”:  Edges-of-the-feet_Spezialversion.mp3